moziloCMS - Das CMS für Einsteiger :: Einleitung :: Was ist mit Solar.- Windenergie?

{Sidebar}
Suche
Counter
{SimpleCounter}

Solar und Windenergie


Was ist mit Solarenergie?  Oder Windenergie?

Sonne und Windenergien sind als „erneuerbare Energien“ quasi unerschöpflich, haben aber ein großes Problem: Strom gibt es nur, wenn die Sonne scheint bzw. der Wind weht. So wären wir also nachts, bei Windstille ohne Strom.
Der Fachmann nennt diese Energien nicht „grundlastfähig“, das heißt, sie sind nicht immer verfügbar, sondern mehr eine Zugabe. Als Zugabe und um den Verbrauch anderer Energieträger zu reduzieren sind sie jedoch sehr gut geeignet.
Aber Wasserkraftwerke bzw. Staudämme, die produzieren doch immer Strom!
Stimmt zwar, es gibt auch einige Länder, die ihren Stromverbrauch nahezu nur durch Wasserkraftwerke decken. Norwegen beispielsweise deckt ca.98%(Wikipedia) seines Strombedarfes durch Wasserkraftwerke, Brasilien immerhin ca. 80%.(http://www.amerika-auf-einen-blick.de/brasilien/energie.php) Aber kann man Wasserkraftwerke überall bauen? Nein, man braucht einen Fluss der groß genug ist und schnell genug fließt. Dann, und nur dann ist Wasserkraft eine  gute Alternative, bringen jedoch auch Probleme für Schifffahrt und Tier-  und Pflanzenwelt mit sich.
Was gibt es noch? Was ist mit Atomkraftwerken?
Diese wären zwar eine Alternative, aber eine gute? Heutige Atomkraftwerke sind zwar sicher, aber ein minimales Restrisiko bleibt immer. Und Tschernobyl hat gezeigt, was passieren kann. Atomenergie fällt also auch weg.

Was bleibt uns dann noch?

Es gibt viele erfolgversprechende und abenteuerliche Ideen. Gezeitenkraftwerke, die Ebbe und Flut nutzen, aber dieselben Probleme wie Solar und Windenergie haben. Osmosekraftwerke, die Strom an Flussmündungen durch die Reaktion zwischen salzhaltigem Meerwasser und Süßwasser ausnutzen.( Wasserkraft, Windkraft, Solarenergie)Und die Kernfusion, die versucht, die Reaktionen, die in der Sonne ablaufen, für die Energiegewinnung nutzbar zu machen.